Das Projekt

DEEP.Com war ein multilaterales Projekt, finanziert aus den Mitteln des Programms für Lebenslanges Lernen, Schwerpunktaktivität 4: Verbreitung und Verwertung von Ergebnissen. Das Konsortium bestand aus 10 erfahrenen Organisationen des Bildungs- und Businesssektors, die ihre Kompetenzen in das Projekt einbrachten.

DEEP.Com Service-Leistungen für ProjektmanagerInnen

• Umfangreiche Dissemination/Verbreitung und Exploitation/Nutzung für EU Projekte

• Information über Branding und Marketing

• Online-Unterstützung für alle Ebenen des Marketings

• Nützliche E-Learning Materialien und Lernangebote

• Zugang zu potentiellen KäuferInnen und LizenznehmerInnen

• Online Marktplatz für VerkäuferInnen und LizenzgeberInnen

DEEP.Com Service für Unternehmen

• Wesentliche Informationen über neue und innovative Produkte, sowie aktuelle Entwicklungen in Training, Aus- und Weiterbildung für zahlreiche Wirtschaftssektoren

• Innovative und praktische Ansätze, Lösungen & Produkte für gängige Wirtschaftsbereiche

• Möglichkeiten bei Forschung&Entwicklung Geld zu sparen und dennoch effizienter zu arbeiten

• im internationalen Team entwickelte Produkte auch für EPU nutzbar zu machen

• Entwicklung von E-Learning Materialien für Lizenznehmer von EU Projekt Ergebnissen

• Online Marktplatz für LizenzgeberInnen und -nehmerInnen

• DEEP.Com EU-Xchange – Online Service für SIE!

Wozu DCGM?

Durch das Angebot von entsprechenden Online-Dienstleistungen und Schulungen, bzw. E-Learning, in den wichtigsten Europäischen Sprachen DE, FR, ES und IT für Grundtvig-Projekt-KoordinatorInnen z.B. Marketing-Mix und Anforderungen des Marktes, können Grundtvig Projektergebnisse leichter in “Stars” verwandelt werden. Sie verdienen weit über die Lebensdauer des ursprünglichen Projekts hinaus Geld, und – ganz wichtig – steigern auch die Auswirkungen des Programms für lebenslanges Lernen, indem Projektergebnisse mit potenziellen Kunden verbunden werden und so neue kommerzielle Möglichkeiten entstehen.

Mit der Übersetzung der Dienste von DEEP.Com EU-Xchange ermöglicht “DEEP.Com goes Mobile” mehr ProjektmanagerInnen, Kontakt mit potentiellen KäuferInnen in zusätzlichen Sprachen auf zu nehmen, ohne eigene Ressourcen investieren zu müssen. Erwachsenenbildungs-Institutionen können Lizenzgebühren von denjenigen erhalten, die zwar Bedarf für neue und innovative Produkte haben, aber über keine eigene R & D-Abteilung verfügen. Die Erteilung einer Lizenz für High-Potential-Produkte, mit der Kapazität Gewinn zu machen, dient allen Beteiligten: Erwachsenenbildungs-Institutionen verdienen Geld und können dadurch laufend ihre Projektergebnisse auf den neuesten Stand bringen. LizenznehmerInnen gewinnen Vorsprung vor der Konkurrenz durch innovative Produkte und die Europäische Kommission wird als Quelle großen kommerziellen Nutzens gesehen.

Ziele von DEEP.Com goes Mobile;

  • Übersetzung der EU-Xchange-Dienste entwickelt in DEEP.Com (Kommerzialisierung von angemessenen EU-Projekt Ergebnissen/Produkten durch die Überleitung in marktfähige Produkte inkl. Branding und Marketing)
  • Online-Unterstützung für ProjektmanagerInnen, für alle Stufen der Vermarktung – USP, 4 Ps des Marketing-Mix (Produkt, Preis, Platzierung, Promotion)
  • E-Learning-Material zur Unterstützung von ProjektmanagerInnen bei der Überleitung ihrer Produkte
  • Erstellung der DEEP.Com – EU-Xchange-Plattform in vier andere wichtige europäische Sprachen, wie DE, IT, ES und FR
  • Entwicklung von Mentoring-und Coaching-Serviceleistungen in einem „blended“ (also gemischten) System, das Online-, Telefon- und Face-to-Face-Angebote in den jeweiligen Ländern umfasst
  • Steigerung des „high-profile“ und Bekanntheit von EU-Projekten / Produkten
[spoiler title=”Planning Documents (English)” style=”2″] [/spoiler]